Einzel Bericht

26.07.2013 von: Heinrich Rehberg

Girlandenbinden im Wildenwarter Festzelt

Es sind nur noch ein paar Tage ...


Es sind nur noch wenige Tage bis zum Gaufest des Chiemgau-Alpenverbands und in Wildenwart zählen sie schon die Stunden bis zum Festauftakt. Zum Girlandenbinden kamen vor allem die Frauen und Mädchen des Vereins im Festzelt zusammen, 72 Helferinnen waren einen langen Nachmittag beschäftigt. Am Abend waren dann rund 180 Meter Girlanden aus Buchs und Tannenzweigen fertig, Der Festauftakt mit dem Bieranstich durch die Schirmherrin Herzogin Elizabeth in Bayern ist am Donnerstag, 25. Juli um 19 Uhr, es spielt die Festmusikkapelle Wildenwart.